loader image

20 Jahre open up

Seit zwei Jahrzehnten befindet sich open up auf einer Reise durch die Welt der Kommunikation. Zum Jubiläum im 2021 möchten wir auch Sie auf eine Reise mitnehmen. Wir zeigen Ihnen, wo unsere Teammitglieder in den letzten 20 Jahren Inspiration für kreative Kommunikation gefunden haben und was die Agentur in dieser Zeit erlebt hat. Begleiten Sie uns zu unseren Lieblingsdestinationen.

Kommunika­tion ist unser Metier

Im Zentrum jeglicher Kommunikation steht der Mensch. Um die volle Wirkung von Kommunikation zu entfalten, ist Überzeugungsarbeit nötig – kontinuierlich, offen und mit nachvollziehbaren Argumenten. Unser Team spricht die Sprache Ihrer Zielgruppe und verliert sie nie aus dem Blick. Wir finden relevante Inhalte, bereiten sie zielgruppen- und kanalgerecht auf und vernetzen sie in einer cleveren Content-Strategie.

Public Relations | Corporate Communications | Consulting | Content-Strategie | PR-Beratung

Markenführung | Markenstrategie | Leitbild | Corporate Identity | Branding | Markengestaltung

Content-Kreation | Owned Media | Storytelling | Textredaktion | Social Media

Medienarbeit | Earned Media | Storyplacement | Journalismus | Fachartikel | Interview

Rhetorik | Präsentieren | Training | Statements | Kernbotschaften | Auftrittskompetenz

Krisenkommunikation | Interne Kommunikation | Employer Branding | Change Management

᎗ Arbeiten

᎗ Kundenstimmen

᎗ Arbeiten

Werfen Sie einen Blick auf unsere bisherigen Arbeiten.

᎗ Kundenstimmen

᎗ News

Magazin Hawa Slide setzt auf Veränderung

Das Magazin Slide von Hawa Sliding Solutions ist komplett neu konzipiert worden. Es bietet Raum für Geschichten rund um Architektur und Design. Das Konzept wurde von der Zürcher Designagentur Source entwickelt und die Kommunikationsagentur open up war für die redaktionelle Umsetzung verantwortlich.

᎗ News

Magazin Hawa Slide setzt auf Veränderung

Das Magazin Slide von Hawa Sliding Solutions ist komplett neu konzipiert worden. Es bietet Raum für Geschichten rund um Architektur und Design. Das Konzept wurde von der Zürcher Designagentur Source entwickelt und die Kommunikationsagentur open up war für die redaktionelle Umsetzung verantwortlich.